« zurück zur Übersicht

Lesung in der Fachbuchhandlung Karl Krämer

André Pilling gab am 9. November eine Lesung aus seinem neuen Buch “BIM – Das digitale Miteinander”. Die auf Architektur und Bauwesen spezialisierte Stuttgarter Fachbuchhandlung Karl Krämer hatte interessierte Kunden zu einem informativen Abend eingeladen. Die Resonanz war sehr erfreulich. Gerade Vertreter von kleinen und mittleren Planungsbüros zeigten starkes Interesse. André Pilling führte die Zuhörer durch einige Passagen seines Buches und beschrieb für sie den Weg zur neuen Digitalkultur in der Bau- und Immobilienwirtschaft. Die angeregte abschließende Diskussion zeigte auf, dass BIM in breiten Fachkreisen angekommen ist. Vielmehr noch besteht der Wille, sich intensiv mit dem Thema Digitalisierung auseinanderzusetzen, um Innovationspotenzials für das eigene Fachgebiet auszuschöpfen.